Nachrichten

Stichtagsmeldung 2018

18.12.2017 12:16
von Redaktion Bayern ug
(Kommentare: 0)

Nicht vergessen: Stichtagsmeldung Ihres Schafbestandes in die HI-Tier Datenbank bis spätestens 15.Januar 2018

Schafschurseminar für Anfänger

05.12.2017 11:48
von Redaktion Bayern ug
(Kommentare: 0)

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft veranstaltet in Grub unter der fachlichen Leitung von Michael Gertenbach einen Schafscherkurs (Bodenschur) für Anfänger.

Programm und Anmeldeformular zum herunterladen

neue(r) MitarbeiterIn gesucht!

16.11.2017 17:20
von Admin Österreich
(Kommentare: 0)

ProjektmitarbeiterIn (40h)

 

Der Österreichische Bundesverband für Schafe und Ziegen (ÖBSZ) sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine(n) neue(n) ProjektmitarbeiterIn. Der Verband vereint alle Schaf- und Ziegenzuchtverbände Österreichs und setzt sich zusammen mit seinen Mitglieds- und Partnerorganisationen für die Interessen und den Erhalt der bäuerlichen Schaf- und Ziegenhaltung ein.

 

Ihre Aufgaben

  • Projektmanagement (Einreichung, Durchführung und Abrechnung von Projekten)
  • Koordination und Abstimmung gemeinsamer Projekte und Tätigkeiten mit den Zuchtverbänden und Partnerorganisationen
  • Kontaktpflege und Kooperation mit öffentlichen Stellen, Partnerorganisationen und Kooperationspartnern
  • Aktive Zusammenarbeit mit anderen Tierzuchtdachorganisationen im Bereich Wissensvermittlung
  • Verantwortung über das Bildungsprojekt „Schafpraktiker – erfolgreich in der Schafhaltung“

 

Ihr Profil

  • Hohes Interesse an der österreichischen Nutztierhaltung, vorzugsweise mit Erfahrung in der Schaf- und Ziegenhaltung
  • Land- bzw. wirtschaftliche Ausbildung sowie Grundkenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Rechnungswesen und Buchhaltung
    • Sehr gute EDV Kenntnisse (MS Office, Erfahrung mit Typo3/ Wordpress bzw. in der digitalen Medienbetreuung wünschenswert), gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Teamfähigkeit, Organisationsstärke, Kommunikationstalent
      • Schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative und Innovationsbereitschaft
      • Reisebereitschaft (Inland), Führerschein B, eigener PKW
      • Erfahrungen mit öffentlichen Förderungen wünschenswert

 

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungspotential
  • Ein angenehmes Arbeitsklima mit Dienstort in Wien
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung einer aufstrebenden Branche mit hohem Wachstumspotential
    • monatliches Bruttogehalt € 2.300.- (auf Basis Vollzeit, 40h) Unter Berücksichtigung Ihrer Kompetenzen und Erfahrungen bieten wir eine marktkonforme Überzahlung sowie langfristige Entwicklungsperspektiven.

 

Bewerbungsfrist endet am 05. Dezember 2017

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, zu senden an Frau Evelyn Zarfl: zarfl@oebsz.at  

Weidemann